Kopfzeile

Bitte schliessen

Kontaktinfo

Treten Sie mit uns in Kontakt

Gemeindeverwaltung Lindau

Tagelswangerstrasse 2
8315 Lindau

Öffnungszeiten

  • Mo: 08.30 - 11.30 / 14.00 - 18.30
  • Di: 08.30 - 11.30 / 14.00 - 16.30
  • Mi: 08.30 - 11.30 / 14.00 - 16.30
  • Do: 08.30 - 11.30 / 14.00 - 16.30
  • Fr: 07.00 - 14.00

Inhalt

Soziales

Der Bereich Soziales der Gemeinde Lindau verfügt gemäss dem Sozialhilfegesetz des Kantons Zürich über zwei Hauptaufgaben:
• Persönliche Hilfe
• Wirtschaftliche Hilfe

 

Persönliche Hilfe

Die Beratung und Betreuung durch den Bereich Soziales kann freiwillig und unentgeltlich in Anspruch genommen werden.

Mittel- und längerfristige Beratungen von komplexen Thematiken können durch den Bereich Soziales aus zeitlichen und fachlichen Gründen nicht vorgenommen werden. Deshalb werden Ratsuchende oft an Fach- und Beratungsstellen vermittelt. Der Bereich erteilt Ihnen gerne Auskunft, welche Fach- und Beratungsstelle Sie beraten und unterstützen kann.

Von den Hilfesuchenden wird erwartet, dass sie sich intensiv bemühen, die schwierige Lebenssituation zu verbessern und sie in Zusammenarbeit mit dem Bereich Soziales Schritt um Schritt zu bewältigen. Der Bereich Soziales fördert die Eigenverantwortung sowie die Hilfe zur Selbsthilfe.

Wollen Sie persönliche Hilfe beanspruchen, melden Sie sich persönlich, per Telefon oder per E-Mail beim Bereich Soziales.

 

Wirtschaftliche Hilfe

Wer unter dem sozialen Existenzminimum lebt und nicht in der Lage ist, für seinen Lebensunterhalt aufzukommen, ist berechtigt, wirtschaftliche Hilfe zu erhalten.

Um Sozialhilfe zu beantragen, muss das Antragsformular für wirtschaftliche Hilfe ausgefüllt und mit den entsprechenden Unterlagen dem Bereich Soziales eingereicht werden. Danach wird ein allfälliger Anspruch auf Sozialhilfe geprüft und das Existenzminimum errechnet. Die Ausrichtung von Sozialhilfe ist gesetzlich geregelt und stark reglementiert. Sie richtet sich im Kanton Zürich nach den gesamtschweizerischen SKOS-Richtlinien. Der Umfang der Sozialhilfe wird mit einem Leistungsentscheid, resp. mit einer Verfügung beschlossen.

Sozialhilfebeziehende müssen alles unternehmen, um die eigene Lebenslage zu verbessern und wieder die wirtschaftliche Selbstständigkeit zu erlangen. Allenfalls können Sozialhilfebeziehende Integrationsprogramme absolvieren, die ihre Chancen auf eine erfolgreiche Integration in Arbeit und Gesellschaft steigern. Die Anspruchsberechtigung auf Sozialhilfe wird halbjährlich bzw. jährlich überprüft.

Sollten Sie wirtschaftliche Hilfe beanspruchen wollen, melden Sie sich persönlich beim Bereich Soziales.

Kontakt

Soziales
Tagelswangerstrasse 2
8315 Lindau

Tel. 058 206 44 10
sozialamt@lindau.ch

Personen

Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt

Zugehörige Objekte

  • image